Wir verknüpfen e-training optimal mit anderen Lehrmethoden.

Wir unterstützen Sie dabei, den Anteil von e-training in Ihrer Organisation zu erhöhen und den perfekten Mix zu ermitteln

Blended Learning.

Blended Learning bedeutet, die Vorteile des e-trainings mit denen anderer Lernformen zu kombinieren. Wir unterstützen Sie dabei, Überschneidungen gewinnbringend einzusetzen und die Grenzen sinnvoll zu definieren.

e-training.

Fakten, Regeln Verfahren können im individuellen Lerntempo, zeitlich örtlich flexibel erlernt werden. Durch moderne Interaktionselemente kann auf etwaige Vorkenntnisse eingegangen werden, so dass auch große, heterogene Gruppen durch unser e-training in hohem Maße standardisiert werden.

Soziales Lernen.

Die soziale Komponente eines gemeinsamen Team-Events oder eines Workshops ist ein wichtiger Bestandteil für die Mitarbeiteridentifikation. Eine Kombination aus e-training und Präsenzveranstaltungen ermöglicht es, Mitarbeiter ganzheitlich zu fördern und sichert so die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen.

Praktisches Lernen.

Mit perfekter theoretischer Vorbereitung gehen Sie von Anfang an erfolgreich die nächsten Schritte, z.B. in einem Flugsimulator, beim Anwenden von Software oder dem Bedienen von Maschinen. Zugleich profitieren Sie beim Hands-On Training von der Kultur und den Erfahrungen Ihrer Kollegen.

Erfahrungsaustausch.

Mitarbeiter sowie Organisationen machen Erfahrungen Fehler. Diese müssen erlebt und aufgearbeitet werden. Damit ein einmal erlangter Standard erhalten bleibt, bedarf es einer kontinuierlichen Wissensauffrischung – vor allem wenn Mitarbeiter in selten vorkommenden Gefahr- bzw. Notsituationen gefragt sind. Hierzu bieten sich optimal abgestimmte E-Learning-Programme mit ausgewählten Schwerpunkten als digitale Begleiter rund ums Jahr an.